Aller-Retour. Schweizer Fotografie im Wechselspiel zwischen Fernweh und Heimat

Reto Camenisch, Grimsel/Susten I (Berner Oberland), 2005, Kunstmuseum Thun

20. Mai – 13. August 2017

Kunstmuseum

Die Sommerausstellung ist sechs Schweizer Fotografinnen und Fotografen gewidmet, die sich zwischen der Thematik von Weggehen und Heimkehren bewegen. Die Arbeiten von Reto Camenisch, David Favrod, Martin Glaus, Yann Gross, Daniela Keiser und Ella Maillart zeigen in ihren individuellen Erzählformen Blicke auf die Welt, die dafür sowohl die Heimat erkunden wie auch die Ferne bereisen. Die  verschiedenen Zugänge oszillieren zwischen Kunst und Reportage, und zeugen von Positionen, die neue Horizonte suchen und dabei Eindrücke aus unterschiedlichen Lebenswelten sammeln und vermitteln.

Mit dem Fotoprojekt im Projektraum enter möchten wir Sie anregen, die Ausstellung mit Ihren Beiträgen zu bereichern.